Port, BBQ und endlich Koalas

Nach Coffs Harbour haben wir wieder zwei Nächte bei Doris verbracht. Es ist schön immer so willkommen zu sein. Am Sonntag um die Mittagszeit sind wir also in Port angekommen und haben uns für ein Sandwichmittagessen am Harrys Lookout entschieden. Die Aussicht da ist einfach toll. Viele Hochzeiten finden da statt und am der Brüstung hängen zahlreiche gravierte Vorhängeschlösser als Liebesbeweis.  Die Kinder hatten am meisten Freude am Holzpavillon. Um zwei Uhr sind wir danach bei Doris eingetroffen. Nach einem Kaffe und etwas plaudern hat Mia ihren Mittagsschlaf gemacht,  Ryan hat sich beim  iPod hören etwas ausgeruht, Christoph hat in seinen Fotoheftli geschmöckert,  Doris ist mit Mark zur Tangostunde gefahren und ich habe den Einkauf erledigt. Daraufhin hab ich schnell einen Griechischen Salat gezaubert, denn wir waren an diesem Abend bei Ian zum BBQ eingeladen. Es wurde ein recht amüsanter Abend aber wir mussten bald aufbrechen da unsere Kinder sehnsucht nach einem Bett hatten. Am Montag haben wir das Koala Hospital besucht. Diese tolle Einrichtung, die verletzte oder kranke Tiere wieder gesund pflegt und sollche die nicht wieder ausgewildert werden können, ein schönes neues zu Hause gibt, ist immer noch nicht subventioniert und hält sich alleine mit  Spenden und Ehrenamtlichen Helfern über Wasser. Um so erstaunlicher ist es, dass der Besuch immer noch kostenlos ist. Sie freuen sich aber über jede Spende und wer will darf auch eine Koala Patenschaft  übernehmen. Ein Besuch lohnt  sich wirklich. Am Nachmittag waren wir dann noch am Strand und die Kinder waren kaum mehr von da weg zu  bekommen…. Wir mussten jedoch zurück, denn ich hatte Doris versprochen Spätzli zu  kochen. So habe ich in Australien Spätzli mit  Pouletrahmgeschnetzeltem gekocht  Doris,  Sarah,  Mark und wir haben reichlich zugelangt. So viel gelacht wie an diesem Abend haben wie auch schon lange nicht mehr…. ich sag nur Pumpkin und Gürckchen…..(den Insider zu erklären ginge aber zu lang. Die, die dabei waren werden beim lesen schmunzeln;-)  ).  Morgen werden wir Port verlassen, somit  war es diesmal ein Abschied für länger von  Port, Mark,  Ian und Tim.  Sarah und Doris werden wir am Donnerstag in Newcastle nochmal zum Abendessen treffen.

 


Reisebericht: Australien 2014 von mit 1 Kommentar.

Comments

Schreibe einen Kommentar